Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   
    mein-kompliziertes-leben

    schwarz-weiss-bunt
    - mehr Freunde

   15.11.16 22:27
    HY5NRH iihyorjnneip, [u

http://myblog.de/jigsaw4632

Gratis bloggen bei
myblog.de





16:18

Seid ihr schon mal auf einer Tupperparty gewesen ?

Ich schon und ich kann mir nicht vorstellen, wie sich menschen sooo stark für geschirr interessieren können !

Heute gehe ich auf meine Zweite.

 

Ich bin müde vom zur schule gehen, weil die lehrer es nicht gerade leicht machen und ich so weit entfernt wohne.

Vielleicht wird es nächstes Jahr leichter.

 

Ich habe meine Freund schon fast eine woche nicht mehr gesehen und werde es auch die nächsten 3 wochen nicht machen.

Ich vermisse ihn aber es geht nicht anders, da er weit weg arbeiten ist.

 

Ich liebe ich ihn aber iwie nicht so sehr wie meine vorherigen freunde. Vielleicht deshalb, weil ich bei ihm nicht das gefühl habe, seine freundin zu sein, da er mein bester freund war. Aber hoffentlich kommt das alles noch ...

 

 

14.6.13 16:24


Werbung


Über unsere Telekommunikation ...

Sollte der erste Eintrag nicht etwas von dem Verfasser preisgeben?

Naja ...

Ich gebe jetzt preis, dass ich Leute, die eeewig lange zum Antworten brauchen eigetlich hasse !

Ich weiss, man soll keine Menschen hassen, weil das ziemlich heftig ist aber trotzdem ...

Wenn man auf eine wichtige Frage (wie z.b "Was ziehst du morgen an ?" nicht sofort eine Antwort bekommt, dann kann man glatt durchdrehen !! 

In diesem Fall ist es sicher sinvoll, den Konversationspartner stehts mit SMS zu bombadieren, um entlich eine Antwort zu bekommen. Ohne das lebenswichtige "k.a" oder "Weiss noch nicht und du ?" ist es nicht auszuhalten !

Natürlich muss man auch die Person, mit der man schreibt, ununterbrochen mitteilen, was man gerade macht. Es ist in der heutigen Zeit doch nicht mehr vorstellbar, was man ohne notwendige Informationen wie "Gehe jetzt Essen" auch nur einen Atemzug machen kann ...

 Beziehungen halten auch viel länger, wenn man zu jeder Tageszeit vollkommene Kontrolle per SMS oder Whatsapp hat. Der Partner fühlt sich dann in seinen Tätigkeiten eingeschreinkt, weil er immer in Gedanken bei seinem "Schatz" ist. Und, mal ehrlich, wer will keinen Gedanken wie "Sie nervt Tag und Nacht !" bei seinem Schnukii hervorrufen ? Ich glaube, da finden sich wohl wenige ...

 Oder was wären wir nur ohne unser geliebtes Facebook ? Wie hätten wir sonst die lebensverändernden und ewig währenden  Beziehungen von Sarah (11) und Jakob (12) verfolgen können ? Ich weiss es nicht !

Woher würden wir sonst erfahren, dass Jacky gerade auf dem Klo war und FrAnzIisKaa soeben vom Sofa aufgestanden ist ? 

Aber zum Glück müssen wir uns auf Grund unseres stehten Nachrichtenverkehres und der veröffentlichung unseres Lebens auf Facebook keine Gedanken darüber machen. Gott sei Dank gipt es ja Google, wo wir das googln können ! Das macht unser Leben erheblich leichter ! Nie mehr selber nachdenken oder Freunde treffen. Wozu auch, gipt ja eh Handys und Internet !!

Naja das wars dann auch wohl fürs erste. Ich verabschiede mich mit folgender Frage:

"Wenn Google gelöscht wird, wo können wir dann googln was mit Google passiert ist ?"

18.5.13 01:27





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung